Berichte vom Waldkindergarten Heimsheim

Wilde Wichtel Winter_Feb18.pdf
PDF-Dokument [364.4 KB]

Herbst im Waldkindergarten „Wilde Wichtel Heimsheim“

 

Endlich sind die Sommerferien vorbei und die Wilden Wichtel besetzten wieder den Wald. Es hat sich einiges getan. In unserem Hochbeet sind riesige Kürbisse gewachsen und die Sonnenblume reicht fast bis zum Himmel. Die Jahreszeit lädt ein zum Sammeln von Nüssen, Blättern und Schnecken. Auf unseren Expeditionen durch die Natur können wir jetzt viel entdecken. An kalten Tagen können wir uns in unserem neuen Tipi Zelt aufwärmen. Außerdem machen wir gerne Feuer. Unsere neue Leibspeise sind selbst gemachte Pommes.

 

Dass unser Kindergarten so toll ist hat sich mittlerweile herumgesprochen. Es gibt derzeit keine freien Plätze mehr. Aber Januar sind wir voll besetzt. Sobald uns nächstes Jahr im Herbst die Schulkinder verlassen, dürfen neue Wichtel kommen. Bis dahin kann man natürlich immer anfragen und sein Kind auf die Warteliste setzten lassen, falls ein Platz wegen Umzug o.ä. frei würde. Wir wurden bereits gefragt, ob wir über eine Erweiterung nachdenken. Hierzu hat der Vorstand aber noch keine Entscheidung getroffen.

 

Wir bedanken uns herzlich beim Edeka. Hier durften wir Wichtel-Kuchen verkaufen und konnten aus dem Erlös Spielsachen anschaffen. Das Autohaus Völter hat uns einen tollen Bollerwagen geschenkt. Jetzt müssen unsere Erzieher nicht immer alles tragen. Außerdem spendet und das Blumenlädle in Heimsheim jede Woche leckeres Obst und Gemüse. Damit haben wir schon tolle Sachen gekocht und genießen täglich frisches Knabbergemüse. Vom Autohaus Morof und der Firma Schäfer haben wir Paletten bekommen. Diese wurden schon mit Herzenslust zu Einkaufsläden oder Hundehütten verbaut. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Unterstützern. Wir sind für jede Hilfe sehr dankbar!!

 

Eure Wilden Wichtel

Eröffnungsfest im Waldkindergarten

"Wilde Wichtel Heimsheim"

 

Am Samstag, den 30.09.2017 ab 15.00 Uhr hat der Waldkindergarten zum Eröffnungsfest am Mittelberg eingeladen. Es waren viele fleißige Helfer da, die den Aufbau bei schönstem Sonnenschein bewerkstelligten. Unser 1. Vorstand Evelyn Quass und der Erzieher Bennett feierten heute Geburtstag und wir sangen noch ein kleines Ständchen für die beiden.

 

Nach und nach sind die großen und kleinen Gäste eingetroffen, das Feuer prasselte und die Spielstationen waren rasch besetzt. Es gab die Möglichkeit zum Kürbis schnitzen, Kastanienwaschseife herstellen, ein Suchspiel im Stroh sowie der Bau eines Insektenhotels.

 

Gerade als der Heimsheimer Bürgermeister Herr Trolll feierlich das Fest eröffnen wollte, zogen sich die Wolken zusammen und ein starker Regen fegte über den Platz. Alle Besucher konnten sich im Hobbitwagen, Tipi Zelt oder unter dem Pavillon in Sicherheit bringen.

 

Herr Troll hielt bei prassenlndem Regen souverän seine Rede und dankte den Verinsmitliedern des "Naturkinder Flacht e. V." dafür, dass sie mit viel Einsatz und Know-how den Waldkindergarten Heimsheim aufgebaut haben. Es sein ein Glücksfall für Heimsheim, dass sich der Verein mit seinem Konzept and die Stadt gewandt habe und das Kindergartenangebot der Stadt Heimsheim somit um ein wertvolles Angebot bereichert worden sein. Er sein zuversichtlich, dass die Stadt und der Verein auch in Zukunft gut zusammenarbeiten werden, um für die Kinder und Eltern der Stadt Heimsheim dieses Betreuungsangebot zu erhalten und zu gestalten. Zum Glück war der Schauer bald vorüber und es wurde von oben wieder trocken.

 

Den wilden Wichteln machte der Schauer gar nichts aus: Die Kinder zogen ihre Matschklamotten an und weiter ging das lustige Treiben. Den Hunger konnte man mit leckerer Kürbissuppe stillen. Außerdem gab es Schupfnudeln mit Kraut aus der Feuerpfanne und das Strockbrot wurde gemütlich gegrillt. Fleißig wurde noch an vielen Insektenhotels gebaut und gehämmert.

 

Leider konnte das Fest aufgrund des Wettters nicht ganz wie gewünscht stattfinden. Trotzdem war es ein sehr schöner Nachmittag mit lachenden Augen, Matsch an den Schuhen und Spaß in der Natur.

 

Unser nächster Tag der offenen Tür findet am 01.05.2018 statt. Alle sind herzlich eingeladen mit uns  zu feiern!

 

 

Erfolgreicher Bautag in Heimsheim!

 

Am 19.08.2017 war es mal wieder soweit, die tatkräftige Hilfe der Wichtel-Eltern war gefragt! Ganz viele kamen und halfen mit, unseren Platz und den Hobbitwagen zu einem „Sommerferienfest“ zu machen und aber auch schon Vorbereitungen fürs Eröffnungsfest am 30.09.2017 zu treffen. So starteten alle um 10.30 Uhr am Hobbitwagen, an welchem alles abgebaut werden musste, was vor, unter und hinter dem Wagen war, weil er in den Sommerferien um 180 Grad gedreht werden soll.

 

Um einen Lagerplatz für alles zu schaffen wurde ein neues „Waldlager“ aus Paletten gebaut und dort alles eingelagert, was draußen zu lagern war, wie Brennholz, Steine, Baumaterial, Rucksackhaken, etc. Am Schmetterlingsplatz wurde fachmännisch eine Überdachung gebaut, damit die Schmetterlingszeit auch bei Regen stattfinden kann. Die Kinder malten fürs Eröffnungsfest Schilder, die den Besuchern die Wege und Plätze zeigen sollten. Die Baumscheiben, die nicht mehr für den Morgenkreis benötigt wurden, wurden als Dekoration am Zaun befestigt.

 

Dann wurde noch sehr viel Unkraut entfernt, auf den Wegen und den Hochbeeten und der Holzkreis wurde nun mit „Holztischchen“ bestückt, so dass man hier besser essen kann. Es wurde viel gesägt, geschraubt und gemalt und aufgeräumt, so dass es wirklich faszinierend war, wie schnell und viel man schaffen und bewegen kann, wenn sich viele motivierte Menschen zusammenfinden. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt und jeder steuerte etwas Leckeres bei.

 

Ein ganz großes DANKESCHÖN an die fleißigen Hände und die schöne und entspannte Stimmung an diesem Bautag! 

 

Sommerfest 2017 bei den „Wilden Wichteln“ 

 

Wir möchten Euch berichten was wir Tolles im Sommer erlebt haben:


An den schönen und heißen Tagen des Jahres durften wir unsere Spritzpistolen mitbringen und es gab eine wilde Wasserschlacht. Nichts blieb trocken. Meistens waren wir im kühlen Wald und haben an unseren Bauprojekten gearbeitet. Mit Isabell haben wir tolle Sägespänen-Raupen gebastelt. Die sehen super aus! Auch mit Filz haben wir bunte Girlanden hergestellt. Auf dem Weg zu den Pferden und unseren Expeditionen konnten wir viele Entdeckungen machen: Pilze, Kröten, Raupen und Schnecken. Auch die Bäume können wir schon toll bestimmen. Nach unseren Touren brauchen wir manchmal eine kleine Stärkung. Es gab es immer wieder Überraschungen vom Grill:  Brennnesselchips, Gemüsepfanne, Bratkartoffeln, Würste und das Tollste waren die leckeren Popcorn. Die Zucchini aus unseren Hochbeeten werden auch bald verspeist.


Zum Abschluss des Kindergartenjahres haben wir ein schönes Sommerfest gefeiert. Nach unserem Begrüßungslied mit Gitarre und Trommel ging es gemeinsam mit unseren Eltern auf eine spannende Waldrallye. Wir mussten knifflige Aufgaben rund um den Wald lösen bis wir am Ende unsere Urkunde bekamen. Zusammen konnten wir den Abend am Buffet und am Feuer mit Stockbrot ausklingen lassen. 

 

Am Samstag, dem 30.09.2017 laden wir alle herzlich zu unserem Eröffnungsfest ein. Wir putzen uns heraus und freuen uns, Euch all unsere schönen Verstecke und Plätze am Hobbitwagen und im umliegenden Wald zu zeigen. Eine gesonderte Einladung folgt.

 

Eure Wilden Wichtel

 

Sommer 2017 im Waldkindergarten

 

Endlich ist die Sonne und das schöne Wetter da! Die Bäume sind grün, die Wiesen bunt und die Tierchen krabbeln wie wild. Unsere selbst gebauten Hochbeete werden fleißig gepflegt und wir freuen uns schon auf unsere eigenen leckeren Erdbeeren. Zudem verbringen wir gerade viel Zeit damit, Kräuter zu suchen, zu bestimmen, zu pressen und diese in unser Kräuterbuch einzukleben. Außerdem haben wir an unserem Experimentiertag selbst Knete hergestellt mit der wir uns lange beschäftigt haben. Toni, die Sportmaus bringt uns immer das große Schwungtuch mit und die Ponys sind glücklich wenn wir kommen und sie pflegen dürfen.

 

Ein Highlight gab es am Mama und Papa Tag: Wir konnten mit viel Freude den neuen Grill einweihen, den der Bauhof gebracht hat. Wir bedanken uns hiermit auch herzlich bei allen Besuchern des öffentlichen Spielplatzes. Es wurde bei uns nichts verwüstet und alles wurde ordentlich aufgeräumt, sodass wir noch keine böse Überraschung erlebt haben. Das ist spitze!

 

Vor fast einem Jahr wurde unser Partner-Waldkindergarten in Mönsheim eröffnet. Aus diesem Anlass möchten wir alle Familien und Interessierten zu einer Feier bei den Wasch-bären in Mönsheim einladen. Diese findet am Samstag, den 22.07.2017 ab 15.00 Uhr statt. Es werden Stationen für die Kinder aufgebaut und auch für Leib und Seele ist gesorgt. Eine Einweihung in Heimsheim wird folgen. Wir werden berichten…

 

Mit sonnigen Grüßen
Eure Wilden Wichtel

 

Der Frühling 2017 kommt

im Waldkindergarten „Wilde Wichtel“

 

Der Frühling hält Einzug am Hobbitwagen und der Platz wird immer schöner. Dank der Arbeit von den kräftigen Holzfällern haben wir große gefällte Douglasien bekommen und diese auf der Wiese verlegt. Dazwischen sind nun Hackschnitzel verteilt und wir haben einen herrlichen Weg zu unserem Hobbitwagen. Wir haben alle fleißig mitgeholfen diese zu verteilen. Uns ist so warm geworden, dass wir die Jacken ausziehen konnten… und nebenbei hatten wir auch einiges an Spielmaterial gehabt.


Was war sonst so los? Mit Töpfen und Pfannen wurde gekocht, wir haben ein Waldquiz erfolgreich gelöst und eine Geschichte vom Zwerg gehört. Wir haben ein Schlangenlied gelernt und auch welche gebastelt, einen Werktisch und ein gemütliches Waldsofa mit Tannenzweigen zusammengebaut. Zudem mit Begeisterung gehämmert, genagelt, gesägt und geschnitzt. Das alles bei herrlichem Sonnenschein. Dank den warmen Temperaturen konnten wir auch zum ersten Mal im Freien vespern.


Außerdem haben wir tolle Schaukeln in den Bäumen aufgehängt und wieder die Ponys im Barockreitzentrum besucht. Wir durften ausmisten, die Ponys von der Weide holen, putzen und füttern. Vorher wurde uns erklärt wozu man die ganzen Gerätschaften so braucht.

 

Kommt uns doch einfach mal besuchen. Entweder im Kindergarten oder in der Waldspielgruppe. Es wird auch einen Tag der offenen Türe für alle geben. Dazu berichten wir rechtzeitig.

 

Eure Wilden Wichtel

 

Winter 2016/2017 im Waldkindergarten

„Wilde Wichtel Heimsheim“

 

Die ersten Wochen in unserem neuen Domizil sind vergangen wie im Flug. Frau Holle hat uns den wunderbaren Schnee geschenkt und wir sind fast jeden Tag Schlitten gefahren und haben ein Iglu gebaut. Die eisigen Temperaturen machen uns nichts aus. 


In unserem gemütlichen Hobbitwagen können wir uns aufwärmen. Dort am Feuer wird gemeinsam gegessen, wir hören Geschichten, können etwas malen oder wir sind kreativ und machen uns selbst Lippenbalsam. Zudem haben wir etwas über Vögel gelernt die nicht in den Süden ziehen. Diesen haben wir dann Futter gemacht und im Wald aufgehängt. 


Auch mit den Ponys vom Barockreitzentrum Snowflake, Susi, Chocolate Chip und Prinz haben wir Freundschaft geschlossen. Wir füttern Sie morgens mit Heu, durften den Stall fegen und ausmisten und sie auf die Weide führen.  Das war ein tolles Erlebnis!


Neu im Team sind unsere Erzieher Sina und Stefan. Mit Ihnen können wir tolle Fußballwettkämpfe machen und uns auf die kommenden Wochen freuen. Schaut gerne mal zum Schnuppern vorbei.


Eure Wilden Wichtel

NEWS

Freitag, 23. November 2018

Giving Friday

DM Heimsheim

Vormiittags

Samstag, 01. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt Niefern

Samstag 15. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt Öschelbronn

ab 12.00 Uhr

Sonntag, 16. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt Heimsheim

Im Bibelgarten

ab 11.00 Uhr

TERMINE intern

 

Winterferien Heimsheim und Mönsheim: 22.12.18 bis 6.1.19

 

Winterferien Öschelbronn:

17.12.18 bs 6.1.19

 

Kontakt

Wichtel-Waldkindergärten

 

01575 - 0150 994 

 

Öffnungszeit der Waldkindergärten: 

07.30 Uhr - 13.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturkinder Flacht e.V.