Berichte vom Waldkindergarten Mönsheim

Rasanter Start ins neue Kindergartenjahr

 

Nach einer aufregenden Expedition zu Familie Schäuffele in Mönsheim, wo die "Mönsheimer Waschbären" sehr viel Interessantes über Bienen erfahren konnten (und natürlich auch etwas Honig naschen durften), ging es in die Sommerferien.

 

Aber so spannend und schön die Sommerferien waren - riesengroß war die Wiedersehensfreude bei den Kindern und Erziehern gleichermaßen, als am 28. August das neue Kindergartenjahr schließlich anfing. Und es fing gleich rasant an - nämlich mit einem Ausflug zur Mönsheimer Feuerwache! Die Kinder konnten echte Feuerwehrstiefel anprobieren und haben sehr viel über Feuer gelernt und waren restlos begeistert über diese Möglichkeit.

 

Und all das zeigen die "Mönsheimer Waschbären" natürlich auch den "Neuen" im Kindergarten - den zwei neuen Betreuern, Gina und Bennet, die ab jetzt jeden Tag große Abenteuer miterleben dürfen und mit Sicherheit ganz schnell echte "Waschbären" sein werden. Und Unterstützung wird gebraucht: Denn der Herbst kommt mit riesigen Schritten und das bedeutet, dass Kastanien gesammelt, Laternen gebastelt und Laubhöhlen gebaut werden wollen!

 

Nicht zu vergessen: In den nächsten Wochen werden endlich die lang ersehnten Hühner in ihr schönes neues Gehege einziehen und hoffentlich genügend Eier für leckeres Rührei vom Feuer legen. Wer neugierig ist und auch aufregende Abenteuer im Wald erleben möchte, kann gerne mal bei einer der Waldspielgruppen "schnuppern" kommen. Die "Sonnenkäfer" und die "Waldpiraten" freuen sich immer über neue Gesichter.

Waschbären, Waldpiraten und Sonnenkäfer

 

Seit nun fast einem Jahr gibt es den Natur- und Waldkindergarten in Mönsheim. Grund genug, diesen Jahrestag entsprechend zu feiern! Also wurden Kinder, Eltern und Interessierte von nah und fern eingeladen, am 22. Juli die Vielseitigkeit der Natur zu entdecken und in das Leben der Naturkinder hineinzuschnuppern.

 

Rund 200 Gäste nutzten diese Gelegenheit und hatten sichtlich viel Spaß daran, Knete selbst herzustellen, Lavendelseife zu produzieren und den von den "Mönsheimer Waschbären" schon Tage vor dem Fest aufgebauten Barfußpfad zu testen. Und natürlich durfte auch das Stockbrot über dem offenen Feuer an der Feuerstelle nicht fehlen - denn das gehört selbstverständlich zu einem geselligen Tag im Wald dazu.

 

Aber auch die Waschbären danken den Besuchern: Aufgrund der an diesem Tag erzielten Einnahmen werden die Kinder endlich bald eigene Hühner halten können und an einer von der Raiffeisenbank Wimsheim-Mönsheim gespendeten Werkbank hämmern, sägen und werken können soviel sie möchten.

 

Viel zu schnell ging der interessante Nachmittag herum und die Besucher traten den Heimweg an. Mit auf den Weg nahmen sie allerdings ganz sicher die Freude, die die frölichen und glücklichen Kinder der Waschbären, Waldpiraten und Sonnenkäfer jeden Tag auf's Neue im Wald erleben.

Winter im Waldkindi "Mönsheimer Waschbären"

 

Die letzten Wochen waren sehr abwechslungsreiich bei den Waschbären. Trotz der eisigen Temperaturen ging es raus ins Gelände um den Winterwald zu entdecken. Nach den Waldtouren wurde die Küche der Waschbärenhütte genutzt, um eine warme Suppe zu kochen.

 

Auch den Eltern wird die Gelegenheit gegeben, sich in den Kindergartenalltag einzubringen: Diese Woche gab es türkische Linsensuppe und Röllchen aus Yufkateig. Gekocht hat sie die Mutter einer Vorschülerin.

 

Vor Kurzem kam das Waldmobil des Enzkreises zu Besuch. Es gab eine spannende Tour durch den Wald und die Kinder haben viel über unsere heimischen Wildtiere gelernt. Als Höhepunkt durften sie sogar ein zahmes Steinkäuzchen streicheln.

 

Wie immer wird zwischen den Waldtouren auch musiziert, gesungen, gespielt, gemalt und gebaut. Eine bunte Kinderwelt, in der die Bedürfnisse und die Interessen der Kinder im Mittelpunkt stehen.

 

Wer Lust hat, mal bei den Waschbären reinzuschnuppern ist herzlich eingeladen!

Tag der offenen Tür im Waldkindergarten

"Mönheimer Waschbären"

 

"Ein wirklich wundervoller Tag" finden die letzten Gäste und auch Helfer, die gegen 19 Uhr fertig mit aufräumen sind. Seit 12.30 Uhr wurde gebastelt, Kürbisse geschnitzt, Strockbrot gegrillt und Kürbissuppe über offenem Feuer gekocht.

 

Die selbst geknoteten Schaukeln konnte man ausprobieren, Ahornblätter-Blumensträuße binden und herbstliche Dekoration für's eigene Kinderzimmer wurde gebastelt.

 

Die Vorstände des Vereins waren positiv überrascht: "Es waren viel mehr Gäste da als erwartet" - über 50 Kinder konnten Kürbisse schnitzen und Herbstdekoration basteln - "das zeigt uns auch ganz direkt, dass es ein gutes und wertvolles Projekt ist für das wir uns einsetzen."

 

"Das Lachen und die Freude der Kinder sind unsere Hauptbelohnung für unsere Arbeit", sagt Evelyn Quass abschließend "und wenn wir so viele fröhliche Kinder nach Hause gehen sehen, dann wissen wir: Das war ein gelungener Tag!"

Einladung zum Eröffnungsfest bei den Waschbären

 

Endlich Sommer! Die Sonne scheint durch die Baumwipfel und der Wind rauscht in den Blättern. Täglich lauschen wir morgens in unserem Morgenkreis den Geräuschen des Waldes. Unsere Expeditionen machen Spaß und sind enorm lehrreich.

 

Inzwischen können wir die essbaren Wildkräuter schon von den giftigen unterscheiden. Wir lieben aber nicht nur Pflanzen sondern auch Tiere. Deshalb haben wir Frau Baumgärtner im Dorf besucht und ihr Gefieder kennengelernt. Wir durften die flauschigen Gänschen sogar in den Arm nehmen. Toll, was es in Mönsheim alles zu entdecken gibt! Bald wird es auch an der Waldhütte Tiere geben: der Hühnerstall ist bereits im Bau.

 

Einen besonderen Höhepunkt bietet uns das Barockreitzentrum in Heimsheim: Alle 2 Wochen besuchen wir die Ponys zum Striegeln, Misten und Reiten. Natürlich kümmern wir uns auch um alltägliche Dinge, wie Hochbeete gießen, kochen oder werken. Einfache Reparaturarbeiten können schon von den 3-jährigen vorgenommen werden.

 

Natürlich kommt das Spielen und Singen bei alldem nicht zu kurz, denn Spielen ist das Wichtigste für die Entwicklung und Musizieren ist ein Grundbedürfnis der Kinder.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, laden wir Sie ganz herzlich zu unserer Eröffnungsfeier ein. Diese findet am Samstag, 22. Juli ab 15.00 Uhr statt. Schnuppern Sie rein! Es werden Stationen für die Kinder aufgebaut sein und auch für Leib und Seele ist bestens gesorgt.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Waschbären

NEWS

Freitag, 23. November 2018

Giving Friday

DM Heimsheim

Vormiittags

Samstag, 01. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt Niefern

Samstag 15. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt Öschelbronn

ab 12.00 Uhr

Sonntag, 16. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt Heimsheim

Im Bibelgarten

ab 11.00 Uhr

TERMINE intern

 

Winterferien Heimsheim und Mönsheim: 22.12.18 bis 6.1.19

 

Winterferien Öschelbronn:

17.12.18 bs 6.1.19

 

Kontakt

Wichtel-Waldkindergärten

 

01575 - 0150 994 

 

Öffnungszeit der Waldkindergärten: 

07.30 Uhr - 13.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturkinder Flacht e.V.